Direkt zum Hauptbereich

Maybe Someday


Autorin: Colleen Hoover
Verlag: dtv Verlag
ISBN: 978-3-423-74018-0
Preis: 13,40
Erscheinungsdatum: 18.03.2016
Seiten: 432
Kaufen bei: Thalia / dtv Verlag

Klappentext:
 
Das Letzte, was Sydney will, als sie bei dem attraktiven Gitarristen Ridge einzieht, ist, sich in ihn zu verlieben. Zu frisch ist die Wunde, die ihr Ex hinterlassen hat. Und auch Ridge hat gute Gründe, seine neue Mitbewohnerin nicht zu nah an sich ranzulassen, denn er hat seit Jahren eine feste Freundin: Maggie - hübsch, sympathisch, klug, witzig. Und dann passiert es doch. Als Sydney beginnt, Ridge beim Songschreiben zu helfen, kommen sie sich näher als erwartet. Auch wenn beide die Stopptaste drücken, bevor wirklich etwas passiert, können sie nichts gegen die immer intensivere Anziehung ausrichten, die sie zu unterdrücken versuchen - vergeblich.
 
Autorenportrait:
 
 
Colleen Hoover stand mit ihrem Debüt ›Weil ich Layken liebe‹, das sie zunächst als eBook veröffentlichte, sofort auf der Bestsellerliste der ›New York Times‹. Mittlerweile hat sie auch in Deutschland die SPIEGEL-Bestsellerliste erobert. Mit ihren zahlreichen Romanen, die alle zu internationalen Megasellern wurden, verfügt Colleen Hoover weltweit über eine riesengroße Fangemeinde. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Söhnen in Texas.
 
Meine Meinung:

Cover/Gestaltung:

Das Cover ist so richtig typisch Collen Hoover. Man erkennt das Buch sofort als ihres. Die Punkte wirken sehr verspielt, dies könnte jedoch auch "Erwachsenen" Personen davon abhalten, zu diesem Buch zu greifen. Die Schrift ist relativ groß, jedoch noch sehr angenehm.

Inhalt:

Sydney und Ridge haben einen etwas schwierigen Start in ihr Beziehungsglück. Die Story ist wirklich sehr tiefgründig und regt auch zum Nachdenken an. Anfangs merkt man nichts von diesen Schwierigkeiten, doch nach und nach kommt immer mehr dazu. Ich habe mit den Protagonisten geweint und auch gelacht.  Das Ende ist wirklich grandios, hoffentlich kommt da noch etwas nach!

Fazit:

Ich weiß nicht warum ich fast ein Jahr gebraucht habe um dieses Buch zu lesen. Normalerweise werden die Colleen Hoover Bücher bei mir, innerhalb einer Woche gelesen. Es ist wirklich unverständlich warum ich mich davor solange gesträubt habe.
Das beste Buch was ich von meiner Lieblingsautorin je gelesen habe!

Weitere Bücher:

Nächstes Jahr am selben Tag
Finding Cinderella
Zurück ins Leben geliebt
Love & Confess




Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Meine magische Bücherwelt

Hallo meine Lieben!


Ich bin noch ganz neu hier, aber viele kennen mich vielleicht auf Instagram! Dort bin ich ebenfalls unter dem Namen magicbookworld.n anzutreffen. Würde mich sehr freuen wenn ihr mir ein Kommentar hier last, wie euch mein kleiner Blog so gefällt!


Auf dem Bild seht ihr mein heuriges Weihnachtsbuch! "Kiss me in New York" hat mir richtig gut gefallen, ich kann es allen empfehlen die gerne kitschige und romantische Bücher lesen! 

Trust again

Autorin: Mona Kasten

Seiten Anzahl: 460

Erscheinungsdatum: 13. 01. 2017

ISBN: 978-3-7363-0249-5

Verlag: Egmont LYX

Klappentext: Sie hat mit der Liebe abgeschlossen - Er weigert sich, sie aufzugeben. In dem Moment, in dem sie Spencer Cosgrove zum ersten Mal gegenübersteht, weiß Dawn, dass sie ein Problem hat. Ein großes Problem. Spencer ist sexy, charmant und lustig, genau ihr Typ - und er beginnt augenblicklich mit ihr zu flirten. Doch Dawn hat sich geschworen, die Finger von Männern zu lassen. Zu tief sitzt der Schmerz, den sie empfindet, weil sie der falschen Person vertraut hat, zu groß ist die Wunde, die sein Verrat hinterlassen hat. Aber Spencer gibt nicht auf. Und als Dawn herausfindet, dass auch er ein herzzerreißendes Geheimnis verbirgt, wird ihr klar, dass sie keine Chance hat gegen die Art und Weise, wie er ihre Welt auf den Kopf stellt ...
Autoren Portrait: Mona Kasten, geboren 1992, lebt mit ihrem Mann und zwei Katzen im Norden Deutschlands. Ihre Vorliebe für Kaffee und Sc…